Auffällig war, daß meistens alte bis senile Männer die Dinger fuhren. Denen kann der Klima-Wandel egal sein. Haben die keine Kinder oder Enkelkinder? Dafür gabe nach 18.00 Uhr praktisch keine öffentlichen Nahverkehr mehr.
3. Beim Einkauf heute im Supermarkt. Unverzichtbar sind für Kinder wohl heute Obst- und Gemüse-Smoothie. Natürlich alle Bio und schön in Plastik verpackt.

Das die Klima-Bewegung noch ganz am Amfang steht, wurde für mich in den letzten Tagen an mehreren Beispielen deutlich:

1. [5G läßt Energiebedarf deutlich steigen.](golem.de/news/rechenzentren-5g) Das kommt auf die vermuteten Gesundheitschäden noch oben drauf.
2. [SUV-Verkauf deutlich gestiegen.](tagesschau.de/wirtschaft/suv-m) Die Dinger müßten wegen ihrer Gemeingefährlichkeit verboten werden. Bei meinen Urlauben in diesem Jahr in schönen Gegenden wurde das anschaulich.

Nicht vergessen: Der Ministerpräsident von Baden Württemberg ist Grüner. Er hat das Sagen. - Aber nicht nur in dieser Fagen sind die Grünen unglaubwürdig.

Das Fiff (Forun Informatikerinn für Frieden und Gesellschaftliche Verantwortung) kritisiert den Digitalpakt mit Windows 10 und Office 365:

fiff.de/PM_Digitalisierung

Es ist deprimierend, wie viele Politiker auch in Deutschland als Kommunikatioswerkzeug nutzen. Da liegt noch ein langer Weg der Bewußtseinsbildung vor uns.

Für mich sind in dem Video einige wichtige neue Informationen enthalten. Z.B.: Wenn ich nicht mit meinem Smartphone getracket werden möchte, darf ich nicht meine Ehefrau anrufen.

youtube.com/watch?v=ueaCAdyfwE

Ist es richtig, dass der Code von Nextcloud auf Github liegt, also in den Händen von Microsoft ist? Das würde erklären, warum Frank Karlitschek so schnell den Rücktritt Stallmans begrüßt hat, aber kein Wort zu dem engen Epstein Freund Bill Gates verloren hat.

Es ist wirklich erbärmlich für die DB, daß die ÖBB weiter erfolgreich ein Angebot an Nachtzügen vorhalten.

@purism Nicole and I (taking the photo) on a little Librem 5 Birch fabrication trip...

Wie Ihr hier nachlesen könnt techrights.org/2019/10/09/vene (siehe auch die linksam Ende des Textes) schließt Adobe im Rahmen der US-Sanktionspoltik Venezuelaner von der Nutzung seiner Produkte, die man in der neusten Version nur noch über das Netz nutzen kann, aus. Es wird noch nicht einmal der finanzielle Schaden ersetzt. Da Adobe geheime Formate benutzt, ist noch nicht einmal das Öffnen vorhandener Dokumente ohne weiteres möglich.
-sanktionen

Last August, the excellent Gitlab forge migrated to Google Cloud : -(
about.gitlab.com/blog/2018/07/

As a direct consequence, the site is no longer accessible from several countries. Indirect consequence: sysadmin and developpers in these same countries can no longer download Gitlab's source code to install it on their servers.

@Framasoft provides a mirror of Gitlab Debian repositories: apt.gitlab.mirror.framasoft.or

Feel free to share the information (in other languages if possible).

NEWS: We're launching a new community-building initiative: the Contributor Invites program!

By posting approachable, well-defined tasks to our forum, we hope to make it easier for new contributors to join the #FreedomBox community.

Please share this widely!

Details: freedomboxfoundation.org/news/

Aspen batch phones going out next will get an anodized chassis - look at those kill switches. Thank you for your patience as we incrementally ship through tens of thousands of Librem 5 phones over the coming months. Yes, we know you're excited, we are too and you will be impressed! #Purism #Librem5 #Linux

Ich frage mich, warum jetzt so viele froh darüber sind, daß Stallman zurück getreten ist, weil er sich wieder mal in einer Weise geäußert hat, die sehr kontorvers war. Haben diese Leute sich den Sachverhalt wirklich näher angesehen? - Warum wird z.B. der WikipediaCo Gründer nicht angegriffen, weil er früher sein Geld mit einer Sex-Seite gemacht hat.Oder Bill Gates, der mehrmals auf der Insel von Epstein Gast war. Sind Worte wichtiger als Handeln? Oder will es sich mit M$ nicht verderben?

Noch einmal zur Stellungnahme: Habe ich Die Kritik der FSFE an Stallman übersehen oder ttraut man sich erst jetzt aus dem Loch, wo er zurück getreten ist.
Immerhin "Recognizes" die FSFE Stallmans Rolle. Das wird nicht annähernd seiner Bedeutung gerecht. Es wäre schön, wenn der Präsident der FSFE eine Leistung vorzuweisen hätte, die der von Stallman entspricht. Der FSFE ist nicht einmal gelungen, eine Organisation auf zubauen, die der Behauptung im Namen entspricht.
Noch ein link: techrights.org/2019/09/16/stal

Leider sind die bei mir wegen HartzIV und Jugoslawien-Krieg verbrannt. Der Kanzler in Spe möchte ja beispielsweise in der Straße von Hormus mit mischen, die Herr Kertschmer und Kuhn machen nichts gegen Stuttgart 21, ... Das bei denen auch Politiker gibt die ganz gute Arbeit machen ist nicht so überraschend. Aber die Gesamtpartei? Die Hälfte der Grünen MDEPs hat z.B. für die Upload-Filter gestimmt. Und wenn es um Kriegsbeteiligung geht, sind die Grünen immer dabei.

Die Süddeutsche Zeitung blamiert sich bis auf die Knochen. Das ist Qualitätsjournalismus!

nachdenkseiten.de/?p=54855

Show more
Mastodon for Tech Folks

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!