Heute ist unser Mastodon-Account ein Jahr alt. Ganz so viele Follower wie auf Twitter haben wir dort (nach der kurzen Zeit) noch nicht, aber das dauert sicher nicht mehr lange. Zumal, wenn ihr alle mit helft. Im Fediverse steppt jedenfalls der Bär: digitalcourage.social/@digital /L

Ich warte jetzt schon einige Wochen darauf, daß mir Nextcloud 19 zum Upgrade angeboten wird? Oder muß ich das neu installieren?

Unter welcher Lizenz steht eigentlich die "freie" Corona-App?

ich bin froh, daß ich der App mit meinem FairPhone und dem OpenOS wohl noch entgehen kann. Ich bin mal gespannt, welche Nachteile ich dadurch haben werde.

Ja, wenn wir alle. Ich wäre froh, wenn es wenigstens ein Dtrittel wäre.

I think the need for a decentralized DNS service to be built into every major browser is now more apparent than ever.

To the point it should move to the very top in a list of priorities for the free software movement.

But didn't ICANN just back off from the sale of .org?

Yes they did. While we're watching. They WILL try again shortly. These types of actors always do.

I am tired of always keeping an eye on corrupt figures entrusted with authority only ever failing upward, time to upend DNS.

Diesen skandalösen Beitrag habe ich eben gefunden:
br.de/nachrichten/deutschland-

Dürfen die Schüler also erst dann wieder zur Schule, wenn sie sich der "freiwilligen" Impfung unterzogen habe? Bei Frau Karlicezek liegen wohl hohe Defizite beim Sinn entnehmenden Lesen vor. Sollen also die Schulen geschlossen beliben, auch wenn die Epedimie spätestens in wenigen Wochen vorbei ist?

Als nächstes kommen doch wohl Rauchverbote. Das muß ja sein, da Rauchen viele Opfer auch unter den Nichtrauchern fordert und in hohem Maße die Umwelt belastet, auch durch den Giftmüll der Kippen.
Aber nein, auch das kostet ja Wählerstmmen und schadet der Tabak- und Werbeindustrie. Alslo besser nicht.

Ah, endlich kommt dank Corona das

Verbot der Massen-(Qält)-tierhaltung.

Danke Corona, Bill und Melinda und Mutti. Es war ja zwingend notwendig, daß zu verbieten: Riesges Tierleid, massive Klimabelastung, umfangreiches Entstehen von resistenten Antibiotika.

Oh, da habe ich mich wohl vertan. Das Verbot würde den Wählern das Billigstfleisch wegnehmen, das kostet Stimmen, und der Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie die Gewinne.

Hat schon jemand was von jetzt doch sicher kommenden Maßnahmen gegen die Krankenhaus-Keime gehört? Oder kann man daraus kein Geschäft für die Pharma-Industriie machen?

Warum wird eigentlich nicht Autofahren ohne relevanten Anlaß verboten?
Danke, ich weiß es, das würde der Autoindustrie und damit Muttis fast besten Freunden, der beste ist jetzt Herr Gates, schaden. Die gegenwärtigen Einschränkungen dagegen werden Milliarden in die Taschen der Pharmaindustrie spülen.

Gestern bin ich von Duisburg nach Düsseldorf gefahren, endlich mal das Enkelkind wieder zu besuchen.
Am Ortseingang von Düsseldorf stand über der Schnellstraße:

Bleiben sie daheim, sie fördern damit die notwendige zweite Welle

Der zweite Teil stand natürlich nicht da, so ehrlich ist man nicht. Daß man durch das Zuhause bleiben seine Widerstandskraft schwächt, was für die zweite Welle hilfreich ist, das soll man nicht wissen.

In 1930, John Maynard Keynes predicted 15-hour workweeks due to gains in efficiency from mechanization.

Today we can automate so many more jobs than Keynes could even have imagined in 1930, but instead of having 15-hour workweeks, all the productivity gains have gone to the 1% while we struggle to invent work for people to do, because you have to have "a job" to "deserve" food and a roof over your head.

Show thread

Erinnert sich noch wer an den Aufstand, als die ersten Dieselfahrverbote drohten? Da ging es aber auch um was WIchtiges und nicht nur um Grundgesetz und Freiheit.

.

Enteignet Seuchen Bill

Show more
Mastodon for Tech Folks

This Mastodon instance is for people interested in technology. Discussions aren't limited to technology, because tech folks shouldn't be limited to technology either!