(3)
Die Forschenden von Trend Micro weisen darauf hin, dass das gezielte Ausnutzen von Schwachstellen auch bei Linux einer der wichtigsten Angriffsvektoren für Ransomware ist.

BSI-Antworten zur Sicherheit von Open Source und Vorabversionen von Betriebssystemen: bsi.bund.de/DE/Themen/Verbrauc

CSO Online über Schwachstellen bei Linux: csoonline.com/de/a/linux-im-fa

(2)
Die Security-Expertinnen und Experten führen den Anstieg darauf zurück, dass Cyber-Kriminelle "ihre Angriffsfläche erweitern, indem sie nicht mehr nur auf Windows-Systeme zielen", berichtet CSO Online. Ein Beispiel für solche Malware sei „die berüchtigte Ransomware-Gang Lockbit, die seit Oktober 2021 eine neue Linux-Malware betreibt“.

(1)
Linux im Fadenkreuz

Immer häufiger gerät offenbar das gemeinhin als sicher geltende freie Betriebssystem Linux in den Fokus von Cyber-Kriminellen, wie eine Studie des Sicherheitsanbieters Trend Micro zeigt. Die Forschenden fanden heraus, dass Ransomware-Angriffe auf Linux-basierte Rechner im Jahr 2022 im Vorjahresvergleich um 75 Prozent zugenommen haben.

Mastodon for Tech Folks

This Mastodon instance is for people interested in technology. Discussions aren't limited to technology, because tech folks shouldn't be limited to technology either!