Follow

German Version:
Die wurde heute veröffentlich. DIe app kann es nicht bei F-Droid geben, da die Kernfunktionalität in den Google Play Services implementiert ist und proprietäre Bibliotheken in der App benötigt.
Außerdem erlaubt Google die Benutzung der Contact Tracing api nur speziell freigeschalteten Apps, die über den Play Store installiert worden sind.

@l3d @fdroidorg Da ist aktuell Community-seitig Bewegung drin und es sieht so aus, als könnte da eine Lösung entstehen: github.com/corona-warn-app/cwa

@baldo
Das wäre cool. Bin schon am überlegen ob ich mir die google-dienste installieren würde. Ging ja bisher halbwegs gut ohne.
@fdroidorg

@fdroidorg Könnte man die Funktionalität nicht in MicroG implementieren?

@fdroidorg Danke für die Info - Ich meine im Repo der Entwickler sogar gelesen zu haben, dass es ohne Google API zu komplex gewesen wäre, es in der Kürze der Zeit zu entwickeln. Leider ist der Anteil der G API Nutzer zu groß um wirklich Druck auszuüben, dass die Reichweite zu klein wäre.

@fdroidorg

Tja, dann muss ich wohl aufgrund der fehlenden #GooglePlayServices auf meinem #LineageOS-Gerät ohne die #CoronaWarnApp leben 😏

#Fdroid #FOSS #FLOSS

@fdroidorg
Ich weise darauf hin, dass die Community im dazugehörigen GitHub Projekt noch Möglichkeiten auslotet. Vielleicht kommt sie also noch als Community Fork 🥰

@fdroidorg Danke für die Info.

"...Kernfunktionalität in den Google Play Services implementiert ist und proprietäre Bibliotheken in der App benötigt."

Mehr muss man dazu auch gar nicht wissen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon for Tech Folks

This Mastodon instance is for people interested in technology. Discussions aren't limited to technology, because tech folks shouldn't be limited to technology either!