🚨 Reminder: mastodon.technology will be shut down soon 🚨

Full details here: ashfurrow.com/blog/mastodon-te

Key points:

⚠️ Migrate your account immediately ⚠️

Official docs are here: docs.joinmastodon.org/user/mov

This is a helpful guide: codingitwrong.com/2022/10/10/m

The instance will stop accepting new local posts and become "read only" mode on November 1. Migration will still be possible. The instance will continue to federate until at least December 1. It will then self-destruct: docs.joinmastodon.org/admin/to

SAP ABAP 

Immer mal wieder #SAP #ABAP:

insert lines of tab_1 into tab_2
und
insert lines of tab_1 into table tab_2

ist ein Unterschied.

...der Dump TABLE_ILLEGAL_STATEMENT hat mich daran erinnert.

:

/hx ist immer wieder hilfreich, um einen nicht mehr reagierenden Debugger zu beenden!

(-> /hx im OK-code-Feld des Modus, aus dem der Debugger gestartet wurde)

@Joachim_Rees @aral

I wonder what those ex- #basecamp employees are doing now?

Like, they might have good, support worthy projects I could imagine. Is there maybe a list somewhere ?

#business #ethics #tech

✌🏼So.
🍔Erstmal nen veganen Burger mit Pommes und veganen Saucen bestellt.
♥️Natürlich bei der Better Burger Company in Eimsbüttel.
🫶🏻Mit eigenem Lieferdienst und Trinkgeld, das ankommt.
♥️YAM♥️

Ihr seid die besten Flauschis der Welt.
Dennoch:
Warum sind da nicht noch mehr Stimmen in der Mobilität, die darauf achten, was geschieht, was verunmöglicht wird?
Woran liegt es?

A cryptobro DMed me to ask if I wanted to join his mailing list.

I spent slightly too long making this to send in reply.

Since mastodon.technology is closing, where do I move? I feel like it would be nice to continue having an account dedicated to technology, even though I don’t have much time to work on it right now. A glitch-soc instance would be nice, and I would like to be to post in French as well (which isn’t allowed on Fosstodon for moderation reasons).

So I guess it's time to look for a new Instance. 😞

( is shutting down by the end of 2022)

Sprache / (un)Gerechtigkeit - Antwort 

das ⬆️ hatte ich eben gesucht!

Show thread

Sprache / (un)Gerechtigkeit - Antwort 

Bezüglich "first, do your own research" habe ich hier versagt. :-(

Ich konnte eine Antwort aus vorhandenen Mitteln () schnell finden:

"Manche Autoren merken zu Beginn ihres Textes an (oft in einer Fußnote), dass die von ihnen benutzten Maskulina als generische Maskulina zu verstehen seien. Solche Klauseln werden in der Feministischen Linguistik durchweg als ungeeignet für eine geschlechtergerechte Sprache abgelehnt."

Quelle:
de.wikipedia.org/wiki/Geschlec

1/2

Show thread

Aufwand, den du in eine gute steckst, zahlt sich aus.
Außer, keine*r ließt (oder findet) sie, dann war es vergeudete Zeit.

Leerzeilen - entweder eine oder keine.
Ich finde, das macht meine Dokumente ( ) besser.

Ich kam drauf via . In der hab ich auch mal was dazu geschrieben:
blogs.sap.com/2020/06/17/clean

Ich mach das ( , als "Digitaler Schmierzettel" ) inzwischen auch unter , mit einem kleinen Batch-Script wie diesem:

----
@rem 2021-09-15, Joachim
@rem startup-script ( oder manuell starten) macht:
@rem - Notepad auf mit einer Datei [Tagesdatum]_WorkNotes.txt"

set datum=%date%
notepad C:\Notes\%datum%_WorkNotes.txt

pause

----

(Ja, das macht mir Punkte ins Datum und damit in den Dateinamen, nicht so schön - aber: gut genug! )

Show thread

Normal oder mit Fleisch?

Bin keine Kundin, aber die Kampagne von Burger King ist zumindest bemerkenswert.
@vegan #ernährung

Strong language, SAP ABAP 

Eine Aufwandszeile von mir:

"Bugfix, fucking MOVE-CORRESPONDING!"

Woher bzw. wie bekommt ihr Freiberufler / Freelancer eure Aufträge?

Und vielleicht spezifischer: Woher bekommt ihr Programmierer eure Aufträge?

Ich habe mich mal bei zwei Plattformen registriert, aber dort scheinen zu 100% Personalvermittler zu operieren. Und das widerspricht ja eigentlich diesen Webseiten, denn auch die wollen und sollen ja schon vermitteln.

Boosts willkommen.

#fediHelp #freelance

@wolf @markus
Klar, kann ich gerne erklären: der wichtigste Unterschied zu Patreon ist für mich, dass Steady ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Deutschland ist.

Mir geht es also in erster Linie bei der Wahl um den Datenschutz.

Ich hatte Patreon vor 5 Jahren das letzte Mal kurz genutzt und seitdem Steady, deshalb kann ich keine aktuellen Vergleiche in der Nutzbarkeit ziehen.

Ich kann nur sagen, dass es für meine Buchhaltung praktisch ist, dass Steady für mich alles aufbereitet und ich mir keine Gedanken darüber machen muss, wie welche Art von "Spende" abgerechnet werden muss.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob das Geld, das Du über Patreon einnimmst, dann als "Auslandszahlung" abgerechnet wird - also in der Buchhaltung komplizierter wird - das wäre aber auch noch ein Punkt, der für mich gegen Patreon spricht.

Aber in erster Linie geht es mir um den Sitz des Unternehmens.

Show older
Mastodon for Tech Folks

mastodon.technology is shutting down by the end of 2022. Please migrate your data immediately. This Mastodon instance is for people interested in technology. Discussions aren't limited to technology, because tech folks shouldn't be limited to technology either!