Show newer

Danke an @kuketzblog für die wichtige Überprüfung der Bahn App: digitalcourage.de/db-tracking

Aufgrund seiner detaillierten Anleitungen waren wir bereits vor einigen Monaten in der Lage, eine Ähnlich Untersuchung für Apps unserer Hochschulen zu machen: ag-link.xyz/blog/2022/05/07/HT

Ja, man kann mit technischem Sachverstand und Drittanbieter-Softwsre alle Tracker der DB Navigator-App abschalten. Es darf aber nicht Aufgabe des Nutzers sein, den rechtskonformen Betrieb von Apps auf dem eigenen Smartphone sicherzustellen. Helfen Sie, der Bahn das klarzumachen: digitalcourage.de/db-tracking #DBTracking

Soon you will again be able to check an app's permissions without installing it first, should you still use Play:
Google backtracks on controversial Play Store permissions change
phandroid.com/2022/07/22/googl

Double today, with 2 added (+) & 2 updated apps in my repo plus 14 updated and 1 new (*) at @fdroidorg:

* Birthday Countdown: countdown for your next birthday
+ Data Monitor: track your data usage (WiFi and mobile data)
+ Ionic Notes: simple notes app

Enjoy your & at, from and with :awesome:

An alle Android-Entwickler: Unbedingt mal hier reinschauen! 👇

"This repository shall help app developers implement consent in apps correctly-"

#Android

github.com/kasnder/app-consent

Kleiner Hinweis: Der DB Navigator befand sich auch bei Stiftung Warentest im Daten­schutz-Check (Juni 2022). Ergebnis: "Mit dem Daten­schutz nimmt es die Bahn-App nicht so genau."

Wir sind also nicht allein mit unserer Einschätzung - nur die Bahn, die sieht das halt anders. 🤷‍♂️

test.de/Bahn-Apps-DB-Navigator

Die Deutsche Bahn sammelt ohne Einwilligung Daten: @digitalcourage klagt. Telekommunikationsdienste handeln ohne Einwilligung mit Daten: Verbraucherzentrale NRW klagt.

In #Medienerziehung und #Medienbildung müssen Eltern und Pädagog.innen schon früh über informationelle Selbstbestimmung aufklären! Das Interesse an personenbezogenen Daten wird wohl kaum abreißen und es kann nicht sein, dass erst Schindluder betrieben wird und dann nur noch Klagen den Bürger.innen helfen können. @fedieltern #fediLZ

Klage 1: DB digitalcourage.de/blog/2022/so
#DBTracking #Bahn

Klage 2: Telefónica, Telekom, Vodafone verbraucherzentrale.nrw/presse

And there comes today's with 7 updated apps in my repo, plus 5 updated and 4 apps at @fdroidorg:

* Camera Datei Folders: sorts camera photos into a date specific subfolder structure
* Dealing Sheet: make dealing hands of cards for games like bridge easy
* GreenStash: helps you plan and manage your savings goals
* Wassword: create complex passwords

Enjoy your & from, at & with :awesome:

Konnektortausch: Ärzte bekommen 400 Millionen Euro von den Krankenkassen
heise.de/news/Konnektortausch-

Um die Zertifikate zu erneuern, tauscht man die komplette Hardware aus. Die Kosten tragen die Versicherten.

Kauft Ihr auch ein neues Auto, wenn der Tank leer ist? 😖🤦‍♂️

again at apt.izzysoft.de/fdroid with 8 updated and 2 new apps:

* VideLibri: schützt vor verpassten Abgabefristen bei Leihbibliotheken
* Five Prayers: a set of Muslim tools

Enjoy your with :awesome:

As we all (should) know: every single (#tracking) byte has a #carbonfootprint . So all #trainlovers, please help #deutschebahn to become #climateneutral by supporting @digitalcourage 's legal actions against the #dbnavigator app's continuous violations of the #GDPR: civi.digitalcourage.de/klage-g

Thanks, @kuketzblog , for the investigative work!

Trotz langjähriger journalistischer Arbeit von Semsrott: Frag den Staat muss das Internet ausdrucken, um Presse zu sein, und bringt nun ein Druckerzeugnis raus uebermedien.de/74311/muss-man-

Bahnfahren gehört zur Grundversorgung. Doch die Bahn-App „DB Navigator” ist voll mit Trackern, die uns überwachen, wie @kuketzblog bereits im April herausgefunden hat.
Auch der auf IT- und Datenschutzrecht spezialisierte Anwalt @peterhense hält die App für rechtswidrig.
Digitalcourage klagt dagegen. Denn wir wollen Bahn fahren – nicht Daten liefern. Unterstützen Sie uns dabei: digitalcourage.de/db-tracking #DBtracking

: Android-Entwickler können alternative Bezahlsysteme verwenden
heise.de/news/Google-erlaubt-A

Die Service-Gebühr bleibt jedoch, auch wenn sie leicht sinkt. Ob daher netto mehr übrig bleibt, ist somit nicht gesagt.

Der @leyrer hat sich das Schulbuch für "digitale Grundbildung" namens "vernetzt" durchgesehen und eine Liste mit 52 peinlichen Fehlern gefunden. Was das Ministerium und der Schulbuchverlag dazu sagen lest ihr in meinem Artikel: futurezone.at/netzpolitik/digi

Show older
Mastodon for Tech Folks

This Mastodon instance is for people interested in technology. Discussions aren't limited to technology, because tech folks shouldn't be limited to technology either!