@MrGR Ich habe denen Anfang Dezember schriftlich einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2+3 inkl. Aufforderung zur Weiterleitung an alle, denen sie die Daten bereits verkauft haben und übersendung einer Bestätigung an mich zugeschickt. Bis heute keine Antwort.

Das ist dann noch dreister: Erst meine (!) Daten ohne mein Einverständnis (!!) verhökern, und dann auf Nachfrage nicht einmal reagieren. Vermutlich zuviel verhökert und den Überblick verloren…

@IzzyOnDroid @MrGR müssen die das innerhalb einer bestimmten Frist machen?

Was passiert, wenn sie Dein Schreiben einfach ignorieren?

@Aakerbeere Ich bin vor allem gespannt, ob überhaupt eine kommt. Aber jetzt haben sie es ganz bürokratiefreundlich in 3 Ausführungen: Schneckenpost, Mail und Fax. Schauen wir einmal.

Habe ich schonmal gesagt, dass ich "Opt-Out" völlig daneben finde? Ist so ungefähr als wenn man NACHDEM das Haus abgefackelt ist gegen das Anzünden protestiert. Kann man natürlich machen – aber dann ist es meist zu spät…

@MrGR

@IzzyOnDroid @MrGR ich frage mich, warum die UNSERE Daten ohne Erlaubnis überhaupt verkaufen dürfen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon for Tech Folks

This Mastodon instance is for people interested in technology. Discussions aren't limited to technology, because tech folks shouldn't be limited to technology either!