Follow

Bin heute endlich einmal das Upgrade meines Fairphone 2 angegangen: LOS 17 auf 18 (Android 10 auf 11) erforderte da einen "clean flash". Hatte mich eigentlich auf eine komplette Neueinrichtung eingestellt – und wurde dann total positiv überrascht: Trotz data wipe war nach Durchlauf des Setup-Wizards fast alles wieder da!

Wie das? Seedvault, das Pendant zum "Google klaut" Backup. Lokal auf der SD-Karte gesichert. Hat super geklappt – Danke, liebes Team! 😍

@IzzyOnDroid wo bekomme ich die App her? Ich kann sie bei F-Droid nicht finden und habe eigentlich keine Lust, den Quälcode, den ich gefunden habe, selbst zu kompilieren.

@technicallypossible Die kommt entweder mit Deinem ROM – oder nicht. Wenn nicht, dann … ähm … iss nich, soweit ich weiß. Verschiedenste ROMs haben Seedvault bereits integriert. Ist halt eine System-App…

@IzzyOnDroid Vor 2 Monaten war der SD-Kartensteckplatz an meiner FP2 defekt. Gibt es andere Möglichkeiten für mich?

@parthipan Klar doch: einfach was passendes an den USB-Anschluss stöpseln sollte gehen (nicht probiert, aber steht im Menü zur Auswahl). Dritte Variante ist Nextcloud – dann musst Du aber die Nextcloud-App vor dem Restore schon installiert haben (örgs; genau deswegen ist bereits ein Issue offen, doch "generisches WebDAV" zu integrieren)…

@IzzyOnDroid auf mein FP2 /eOS/ installiert. via ActivityLauncher habe ich Seevault gefunden. Aber danach komme ich nicht weiter 😔

@parthipan Nö, dort nicht. Schau mal in den Android Einstellungen, unter System › Erweitert › Sicherungen.

Oops! Da hat Seedvault wohl vergessen, die eigenen Einstellungen zu übernehmen! Gut dass ich für Dich geschaut habe, sonst hätte ich mich in ein paar Wochen über fehlende Backups gewundert 🤣 Gut, die Einstellungen (inclusive PassPhrase) hat es sich gemerkt – hat nur vergessen, Backups auch wieder einzuschalten…

@IzzyOnDroid unter System › Erweitert › "Sicherungen" oder ähnliches nicht zu finden 🙄. Ich denke / eOS / nicht alles von Lineage implementiert zu haben...

@parthipan Oder sie haben es woanders versteckt – warum sonst sollte ActivityLauncher es finden? Ich würde einffach mal alle Einstellungen durchgehen, die in diesem Fall sinnvoll erscheinen.

@IzzyOnDroid So, gefunden 😀 . Doch in meinem Screenshot, zweite Option "Seedvault" "....settings.SettingsActivity"

naechster Schritt --> NextCloud !

Danke @IzzyOnDroid
Danke #ActivityLauncher

#FP2 #Murena #/eOS/

@parthipan Heh, hatte ich vorhin gerade überlegt (als ich kurz für andere Tätigkeiten "abberufen" wurde) 👍 Wie getippst aufpassen mit Nextcloud als Storage – das braucht die Nextcloud App (auch für die Wiederherstellung – zu dem Zeitpunkt ist sie aber noch gar nicht auf dem Gerät). Wie man ein Restore manuell anstößt (oder einzelne Apps wiederherstellt) habe ich noch nicht herausgefunden – da könnte die andere Activity dann hilfreich sein…

@IzzyOnDroid
Oh, cool, wusste garnicht dass es das gibt - auch in meinem crDroid 😃

Leider ist die Liste der "Apps die keine Datensicherung zulassen" recht lang und enthält etliche Apps mit sicherungswerten Einstellungen. Bleibt also doch noch viel Handarbeit...

@parthipan

@silmaril @parthipan Handarbeit beim Bearbeiten der zuständigen App-Entwickler, jo – bin ich auch immer hinterher. Ansonsten: 2G (Gerät Gerootet)? Dann schau Dir ggf. mal das frische (noch ganz warme) heutige Release von meinem an. Das hat (experimentelle) Skripte für root-basiertes Backup mit an Bord.

@IzzyOnDroid
#Adebar muss ich mir unbedingt mal genauer anschauen. Sieht sehr vielversprechend aus!
Gerootet ist das Gerät natürlich.

Bin schon am überlegen ob das nagelneue Samsung Tablet vielleicht auch eine bessere Firmware bekommen sollte...

@parthipan

Danke, @IzzyOnDroid 😍

Ich kannte seedvault bisher noch nicht und schiebe mein Update auf LOS 18 seit Wochen vor mir her, weil mich die erneute Einrichtung abschreckt.
Aber wenn das so einfach is... ☺️

@ncls Ich hatte natürlich Netz mit doppeltem Boden gemacht: zusätzlich noch mit gesichert, SD-Karte gesichert, Einstellungen notiert – dafür ging die meiste Zeit drauf. Darüber hinaus war das FP2 hier hauptsächlich Test-Gerät für F-Droid, und daher nicht all zu viele "tatsächlich genutzte Apps mit 1.000 Einstellungen" drauf.

Das Update selbst ging recht einfach, bis hin zu Magisk. Tricky wurde es nur bei EdXposed. Und was fehlt, merke ich sicher erst später 🤣

@IzzyOnDroid auch wenn ich deine Kompetenz sehr schätze, hätte ich das Update nicht einfach blind gemacht 😂

Aber es beruhigt ungemein, wenn man weiß, dass es funktionieren *kann* und man sich den ganzen manuellen Kram spart.

@IzzyOnDroid
Danke für die Praxiserfahrung. Ich habe mich - trotz #Seedvault - noch nicht getraut, das Upgrade von LOS 17 zu 18 zu machen, weil laut Statusbericht von Seedvault nicht alle Apps gesichert werden (können).

@Lars_Roskoden Das ist korrekt. Und in dem Fall sichert Seedvault nur die APK. Der Trick ist herauszufinden, welche Apps es betrifft – und ob selbige andere Möglichkeiten für Backup/Restore bieten (etwa Export/Import).

Für das Aufspüren ist ggf wieder hilfreich – da steht das zumindest für User-Apps im generierten Skript mit drin – und in der generierten Geräte-Doku fehlt bei entsprechenden Apps der Vermerk "ALLOW_BACKUP".

@chris_ @IzzyOnDroid @Lars_Roskoden Auch bei OAndBackupX funktionieren nicht alle Backups, merkt man nur erst beim wiederherstellen. Aber unter den Apps bei denen es funktionierte und die kein Seedvault-Backup erlauben waren: FairEmail, Fedilab, Grocy, Telegramm FOSS. Bei Fennec und Element hatte es nicht geklappt. KurobaEx hatte auch gut funktioniert, das wird zwar prinzipiell von Seedvault unterstützt, ist aber zu groß fürs Backup.

@basxto Die Größenbegrenzung kannst Du bei Seedvault aber auch abschalten, wenn nötig – in den erweiterten Einstellungen.

Ich hatte eigentlich auch vor, mir OAndBackupX mal anzuschauen. Setze seit über 10 Jahren TitaniumBackup ein (ist eine meiner letzten nicht-FOSS Apps) – kann mich nicht erinnern, dass da mal ein Restore nicht geklappt hätte. Aber wer weiß: Habe auch noch nie ein Restore mit Android > 8 probiert, und weder Fennec noch Element waren dabei…

@IzzyOnDroid Ich habe unter ArrowOS (Android 9) gesichert und unter LineageOS 18.1 (Android 11) wiederhergestellt. Das könnte eine Rolle gespielt haben. Aber Element kann ohnehin selbst gut die Schlüssel speichern und wiederherstellen.
Ich habe es sogar geschafft Auth Token unter LOS 14.1 (Android 7.1.2; Samsung S4 mini) mit OAndBackup zu sichern und unter LOS 18.1 (Android 11; Fairphone 3) wiederherzustellen.

@Tifi Die Einstellungen/Daten einiger Apps, die für sich das Backup deaktiviert haben. Zum Beispiel Bromite, FlorisBoard, Gotify-UP, GravityBox (letztere bietet gegen kleine Spende in der erweiterten Version allerdings Export/Import, womit die meisten (scheinbar nicht alle) Einstellungen mitkommen.

Welche Apps betroffen sind siehst Du bei Seedvault in den Einstellungen unter "Sicherungsstatus".

@IzzyOnDroid
Werde mich da am Wochenende mal reinfuchsen, danke für die Anregung :)

@IzzyOnDroid cool danke!
Bin schon fleißig am backupen aber restoren musste ich noch nicht. Gut, dass das meiste klappt.

@IzzyOnDroid Ich hatte das auch vor kurzem versucht, mit Seedvault ein Backup zu machen, weil ein Smartphoneumzug anstand. Aber leider waren alle Apps, die ein Backup zuließen nach Anstoßen des Backups mit einem gelben Warndreieck markiert und die Sicherung auf einem angeschlossenen USB-Stick wurde eigenartigerweise irgendwann abgebrochen. Musste alles Wichtige wie Kontakte, Messenger, Einstellungen, ... händisch umziehen.

@OK_OK Mit USB Stick habe ich es nicht versucht (bei mir war es die externe SD Karte). Gelbe Warndreiecke gab es auch (Apps, die ALLOW_BACKUP:FALSE gesetzt haben, nehme ich an); hier kamen die Apps allerdings dennoch mit, nur ohne Daten. Kontakte/Messenger hatte ich auf dem Gerät keine (und selbst wenn: Kontakte+Termine laufen bei mir ohnehin via Nextcloud mit DAVx5).

Kann auch an der verwendeten Seedvault Version liegen (welche das ROM integriert hat & wie aktuell die ist).

Sign in to participate in the conversation
Mastodon for Tech Folks

This Mastodon instance is for people interested in technology. Discussions aren't limited to technology, because tech folks shouldn't be limited to technology either!